Heimprechtsdorfergasse 8
3130 Herzogenburg
Österreich

office@tc-herzogenburg.at
+43 (0) 650 3348777

Neuigkeiten vom TC Herzogenburg

15 Mai 2017
von Käptn Damen 1
(Kommentare: 0)

Sieg und Niederlage der Damen

Zum Auftakt der Meisterschaftssaison hatten beide Damenmannschaft ein Heimspiel. Damen 1 spielte gegen Eislaufverein St.Pölten und Damen 2 gegen Rabenstein/Kirchberg. In der ersten Mannschaft fehlte verletzungsbedingt Gitti und wurde durch die Frau unseres Trainers ersetzt. Trotzdem lagen die Damen nach den Einzeln 2/3 zurück. Die Einzelpunkte holten Renate und Tanja. Im Doppel zeigten unsere Paarungen tolle Leistungen und drehten so das Match um. Gratulation an Irene und Angelika sowie an Renate und Tanja. Endstand 4/3!!!! Nicht so gut lief es in der Zweiermannschaft. Nur Ulli konnte ihr Single gewinnen. Damit lagen die Gegnerinnen aus Rabenstein/Kirchberg uneinholbar 4/1 voran. Ulli und Kati konnten sich im Einserdoppel im Champions Tie Break durchsetzen und retteten so einen Punkt. Endstand 2/5. Die nächsten Spiele finden bereits am Samstag, 20.5.2017 statt: Damen 1: Heimspiel gegen Purkersdof Damen 2: Auswärts gegen Wölbling

14 Mai 2017
von Käptn Herren 1
(Kommentare: 0)

Auftaktspiel der Herren1 in Stattersdorf

Im 1. Spiel der Saison 2017 trat unsere 1er Herrenmannschaft in Stattersdorf an. Gespielt wurde in der Halle auf drei Plätzen.

Andi, Max, Budi und Flo (v.l.) konnten sich mit Benjamin (gewann sein Einzel trotz krankheitsbedingter Schwächung), Thomas (half in den Doppeln aus und konnte sein Spiel souverän gewinnen) und Gerhard gegen eine im Durchschnitt um 12,7 Jahre jüngere Stattersdorfer Mannschaft mit 6:3 durchsetzen.

Ziel unserer Mannschaft ist es um den Meistertitel mitzuspielen, Meister zu werden und somit in die Herbst-Play-off-Aufstiegsspiele zu gelangen.

Nach dem Auftakterfolg wurde einmal angestoßen - gute Besserung unserem erkrankten Benjamin!

08 Mai 2017
von Käptn Damen 1
(Kommentare: 0)

Sieg im Damencup

Unsere Damenmannschaft spielte am 7.5.2017 in der Vorrunde des Cups gegen die Damen aus Wilhelmsburg. Gitti, Irene, Angelika und Ulli nutzten dieses Spiel als Vorbereitungsmatch für die Meisterschaft, die am 13.5.2017 startet.

Für Punkte im Einzel sorgten Gitti, Angelika und Ulli. Somit war nur noch ein Doppelsieg für den Aufstieg in die nächste Runde notwendig. Diesen holten Gitti und Ulli. Das zweite Doppel ging leider ganz knapp mit 8/10 im Champions Tie break verloren. 

Nächster Gegner ist Judenau.

08 Mai 2017
von Käptn Damen 1
(Kommentare: 0)

Toller Auftakt unserer Jugendmannschaft

Unsere Jugendmannschaft startete am 7.5.2017 mit einem 5/1 Sieg in die neue Saison.

Florian feierte ein tolles Debut und konnte seinen Gegner aus St. Margarethen in 3 Sätzen bezwingen. Auch Christoph und Christof setzten sich mit guten Leistungen durch. Der vierte Einzelpunkt ging kampflos an unsere Burschen.

Im Doppel mussten sich Sebastian und Christoph leider geschlagen geben.

Das nächste Spiel findet am 21.5. in Wilhelmsburg statt. 

02 Mai 2017
von Käptn Damen 1
(Kommentare: 0)

Trainingscamp Stupava

Von 28.April bis 1.Mai 2017 fand unter der Leitung unseres Trainers Rado in Stupava die Vorbereitung auf die kommende Meisterschaftssaison statt. Mit dabei waren Spielerinnen der beiden Damenmannschaften, so wie einige Herren. Erstmalig dürfen auch 4 Burschen aus der U15 teilnehmen.

22 Mär 2017
von Käptn Damen 1
(Kommentare: 0)

Aufstiegsspiel in die Landesliga in Gmünd

Am 10.09.2016 fand in Gmünd das Aufstiegsspiel in die Landesliga statt. Die TC-Herzogenburg Damen mussten sich mit 1:6 geschlagen geben und der Traum vom Aufstieg war somit geplatzt. 

13 Jun 2016
von Käptn Damen 1
(Kommentare: 0)

Deutliche Niederlage im Play Off

Im ersten Spiel des Play Offs in der Kreisliga A mussten wir uns leider gegen Kilb deutlich geschlagen geben.

Krankheitsbedingt gaben wir einen Punkt vor, Sanne lag mit Fieber im Bett. Nur Renate konnte ihre Gegnerin im 3. Satz besiegen, so lagen wir nach den Einzeln aussichtslos 1/4 zurück. 

Um noch einen Punkt zu holen, musste ein Sieg im Doppel her. Das schaute zu Beginn der Doppelspiele aber nicht danach aus. Überraschend konnten Angelika und Gitti (Bild) das 1er Doppel nach einem klaren 0/6 doch noch drehen und gewannen knapp 10/8 im Champions Tie break. 

Endstand 2/5

Im letzten Spiel der Saison empfangen wir noch den Kreismeister des Vorjahres, Wilhelmsburg.

All rights reserved. Tennis Club Herzogenburg | Impressum | Kontakt