Heimprechtsdorfergasse 8
3130 Herzogenburg
Österreich

office@tc-herzogenburg.at
+43 (0) 650 3348777

Neuigkeiten vom TC Herzogenburg

23 Sep 2018
von Tennis Masta
(Kommentare: 0)

Vereinsmeisterschaft 2018

Am Sonntag dem 23.9.2018 ging die diesjährige Vereinsmeisterschaft (Durchführung an den Wochenenden 31.8.-2.9. und 22.+23.9.), in die finale Phase. Nach den Einzelbewerben am ersten Wochenende wurden am zweiten die Jugendbewerbe und die Doppelbewerbe durchgeführt. Der Jugendbewerb der U18 ist noch ausständig - wir hoffen dass die geplanten Spiele ebenfalls absolviert werden können.

Um 10 Uhr begann der zweite Sonntag am Freiplatz. Gegen Mittag musste bis ca. 14 Uhr aufgrund leichten Regens in die Halle gewechselt werden, danach ging's wieder raus und es konnten bei tollem Wetter die Abschlussspiele durchgeführt werden.

Nach den Gewinnern des 1. Wochenendes (Einzel: Mag. Lustik Andreas, Einzel B: Hofer Wilhelm, Einzel+50: Munk Leopold, Mädchen U13: Berger Katharina) konnten sich am 2. Wochenende im Doppel: Gugerel Florian/Mag. Nadlinger Benjamin, Doppel+50: Hofer Wilhelm/Mag. Koll Paul, U10: Helm Moritz, Burschen U13: Kress Nathaniel und Burschen U15: Hackner Christoph den Sieg sichern.

38 Teilnehmer in den diversen Bewerben absolvierten spannende und attraktive Spiele und belebten die Tennisanlage in diesem Zeitraum. Kulinarisch verwöhnte uns diesmal unser neuer Platzwart Franz Freistetter mit diversen Grillspezialitäten und trug damit wesentlich zum Gelingen der diesjährigen Vereinsmeisterschaft bei.

 

Die Organisatoren Ing. Gruber Günter und Mück Gerhard bedanken sich bei den Teilnehmern für eine reibungslose Durchführung und unseren Vorstandskollegen Krennmüller-Ettlinger Brigitte und Hofer Wilhelm für deren Unterstützung bei dieser Veranstaltung.

16 Aug 2018
von Tennis Masta
(Kommentare: 0)

Endstation im Kreiscup: 1er Team verliert Viertelfinale

Unser 1er Cupteam absolvierte am Donnerstag Abend 16.8. das Viertelfinale im Kreiscup 1 als Heimspiel in Böheimkirchen. Aufgrund terminlicher Probleme auf beiden Seiten konnte ein Termin unter der Woche gefunden werden, um dieses Spiel austragen zu können.

Unsere Mannschaft traf dabei auf Böheimkirchen 2 und konnte so lange Gegenwehr bieten, dass sogar das Flutlicht aktiviert werden musste. Nach den Einzeln stand es leider bereits 1:3 - Ehrenpunkt eroberte Leopold Schifflhuber auf Position 4 im dritten Satz mit 6:0. Auch unsere anderen Spieler Maximilian Schett, Florian Gugerel und Benjamin Nadlinger hielten satzweise hervorragend gegen den Favoriten mit.

Die Paarungen Schett/Mück (3:6 5:7) und Gugerel/Nadlinger (2:6 0:6) konnten in den abschließenden 2 Doppeln leider keine Erfolge feiern und so mussten wir mit einem 1:5 die Heimreise antreten.

Maximilian Schett (siehe Bild im Vordergrund) konnte im 1er Einzel gegen Georg Peball nur den ersten Satz offen halten, verlor schließlich aber 5:7 2:6.  ]

Unser Team trifft nun am Sonntag, 26.8. ab 9 Uhr im ersten Kreisliga B-Aufstiegs-Play-off-Spiel zu Hause auf Harland 2 und kann jede Fan-Unterstützung benötigen. Wir freuen uns auf Sie - kommen Sie vorbei!

22 Jul 2018
von Tennis Masta
(Kommentare: 0)

Kreiscup 1er Team gewinnt Achtelfinale

Unser 1er Cupteam absolvierte am Samstag 21.7. das Achtelfinale im Kreiscup 1 (teilnahmeberechtigt sind Mannschaften aus der Kreisliga B bis hinauf in die Bundesliga).

Unsere Mannschaft traf in einem Heimspiel auf den UTC Gerersdorf. Diese Begegnung gab es heuer schon einmal in der Kreisliga B-Mannschaftsmeisterschaft, wobei damals auswärts ein klarer Sieg erzielt werden konnte.

Auch diesmal konnten Andreas Lustik, Florian Gugerell, Benjamin Nadlinger und Leopold Schifflhuber ihre Einzel jeweils in zwei Sätzen gewinnen, spielten damit eine 4:0 Führung heraus und sicherten sich bereits vorzeitig den Aufstieg. Die Paarungen Gugerel/Nadlinger und Lustik/Schifflhuber zeigten auch in den abschließenden 2 Doppeln keine Schwächen und siegten ebenfalls klar in je zwei Sätzen.

Die junge Mannschaft aus Gerersdorf konnte diesmal noch geschlagen werden, zeigte aber vereinzelt ansprechende Leistungen und konnte sogar unseren Mannschaftsführer-Stellvertreter Benjamin (siehe Bild) das ein oder andere Mal in die Knie zwingen. Der Einstieg in den Cupbewerb und das Weiterkommen wurde am Abend, im Beisein des Obmanns, am FF Ossarn gefeiert. 

Unser Team trifft im Viertelfinale nun auf das 2er Team aus Böheimkirchen (Kreisliga A) und darf wieder zu Hause antreten.

20 Jul 2018
von Tennis Masta
(Kommentare: 0)

Historischer Erfolg im Mixed-Cup

Erstmals in der Geschichte unseres Tennisclubs gelang es einer Mixed-Mannschaft aus Herzogenburg im traditionell sehr stark besetzten Feld des Kreis-Mixed-Cups eine Begegnung für sich zu entscheiden. Bei einer Mixed-Begegnung werden vier Einzel und zwei Doppel ausgetragen, wobei pro Team zwei Damen und zwei Herren nominiert werden.

Im Achtelfinale traf unsere Mixed II Mannschaft auswärts auf unsere Freunde aus Türnitz. Florian Gugerell, Irene Minarz und Tanja Kerschner gewannen ihre Einzel jeweils in zwei Sätzen und spielten eine komfortable 3:0 Führung heraus. Gerhard Mück war kurz davor mit einem vierten Sieg die Entscheidungen zu unseren Gunsten bereits nach den Einzeln zu fixieren, unterlag einem stark aufspielenden Herbert Böhm jedoch knapp im dritten Satz. Die Entscheidung mussten somit die ausstehenden Doppel bringen. Nach kurzer Beratung entschloss sich unsere Mannschaft folgenden Doppelpaarungen das Vertrauen zu schenken: Benjamin Nadlinger und Tanja Kerschner sowie Gerhard Mück und Irene Minarz. Angefeuert von einigen Schlachtenbummlern (Hanna, Alina, Nina und Leo) konnten beide Doppel gewonnen und ein 5:1 Sieg geholt werden.

Die Mannschaft aus Türnitz erwies sich als perfekter Gastgeber und lud uns anschließend zu kleinen Speisen und diversen Getränken ein. Ein großes Dankeschön dafür an Herbert Böhm und seine Kollegen und Kolleginnen. Da große Siege gefeiert gehören ließ unsere Mannschaft den Abend gebührend in der Strandbar Salettl in Lilienfeld ausklingen. Bei einigen "Metern" Bacardi wurde über die absolvierten Spiele fachgesimpelt und bereits die Taktik für die nächste Runde erörtert.

 

Da die Einser Mixed Mannschaft im Achtelfinale ein Freilos ergattert hat, nehmen wir im laufenden Bewerb mit zwei Mannschaften Anlauf um den Mixed-Pokal nach Herzogenburg zu holen. Unser Mixed II Team trifft im Viertelfinale am 28.07. gegen Purkersdorf und unsere Mixed I Mannschaft spielt am 05.08. gegen die TSG St. Pölten um den Aufstieg ins Halbfinale. Wir drücken beiden Mannschaften die Daumen!

17 Jun 2018
von Käptn Damen 1
(Kommentare: 0)

Nächster Sieg der U18

Auch im vorletzten Spiel der Saison siegten unsere Jungs deutlich. Die heutigen Gegnerinnen (4 Mädchen) kamen aus Tulbing - Wilfersdorf.

Flo machte es in seinem Einzel sehr spannend. Den ersten Satz verlor er 3/6, auch im 2. Satz lag er immer zurück. Doch im Tiebreak konnte er sich knapp behaupten. Im anschließenden Match Tiebreak hatte Flo schon bei 9/6 3 Matchbälle, die er aber nicht verwerten konnte. Den 4. Matchball entschied er aber dann für sich.

Auf Nummer 2 kämpfte Christoph um den Sieg. Der 1. Satz ging knapp mit 6/4 an ihn, den 2. gewann er deutlicher mit 6/2.

Eric war als erster fertig. Er ließ seiner Gegnerin keine Chance und gewann mit 6/2 und 6/0.

Als Nummer 4 ging Tobias ins Rennen. Den ersten Satz gewann er deutlich mit 6/1. Im 2. Satz wurde seine Gegnerin sicherer und machte wenige Fehler. Aber Tobias behielt die Nerven und siegte 7/6.

Auch im Doppel schlugen sich unsere Burschen gut. Das 1er Doppel ging klar an Christoph und Eric.

Niclas und Konsti gaben zwar den 1. Satz ab, gewannen aber dann 6/2 und 10/8.

Endstand bereits zum dritten Mal in dieser Saison 6/0

Nächsten Sonntag geht es dann gegen Wilhelmsburg um den Gruppensieg.

17 Jun 2018
von Käptn Damen 1
(Kommentare: 0)

Aufstieg der 1er Damen in die Kreisliga A

Am 9.6. ging es für die 1. Damenmannschaft um den Wiederaufstieg in die Kreisliga A. Als Tabellenführer fuhren die Damen nach Mauerbach.

Auf Nummer 1 spielte Gitti. Zu Beginn sah sie bereits wie die sichere Siegerin aus, doch die Mauerbacherin konnte bei 5/2 und 6/5 insgesamt 4 Satzbälle abwehren und ging sogar im Tiebreak mit 3/0 in Führung. Doch dann drehte Gitti die Partie wieder um, gewann das Tiebreak und den 2. Satz schließlich eindeutig mit 6/2.

Angelika zeigte auf Nummer 2 eine hervorragende Leistung und ließ ihrer Gegnerin keine Chance. 6/1, 6/1

Auch Magda spielte eine gute Partie und fertigte in ihrem interessantesten Match der Saison die Mauerbacherin mit 6/4 und 6/3 ab.

Am längsten kämpfte Irene mit ihrer Gegnerin. Nach einem 4/6 im ersten Satz, gewann sie den 2. 6/4 . Der 3. ging leider wieder mit 4/6 verloren.

Tanja hat auf Nummer 5 überhaupt keine Probleme und gewann sicher mit 6/1 und 6/1.

Somit war schon nach den Einzelspielen klar, dass der Aufstieg in die Kreisliga A geschafft war.

Trotzdem gingen unsere Damen motiviert in die Doppel. Sowohl Angelika und Tanja, als auch Magda und Irene gewannen in 2 Sätzen.

Endstand 6/1

Die Freude über den Wiederaufstieg in die A Liga war groß.

17 Jun 2018
von Käptn Damen 1
(Kommentare: 0)

3. Sieg der U18 Mannschaft

Auch im 3. Spiel der Saison waren unsere Jugendlichen nicht zu schlagen. Gegner war dieses Mal der UTC Gerersdorf.

Flo, Christof und Sebastian holten sich zu Beginn souverän die ersten drei Punkte. Nur Konstantin musste sich leider seinem Gegner geschlagen geben.

Im Doppel schlugen unsere Burschen aber wieder eiskalt zu. Flo und Sebastian ließen ihren Gegnern nur 2 Games. Christof und Konsti machten es sogar noch besser und gewannen 6/0, 6/0.

Endstand 5/1

Der 1. Platz in der Tabelle konnte somit verteidigt werden.

All rights reserved. Tennis Club Herzogenburg | Impressum | Kontakt