Heimprechtsdorfergasse 8
3130 Herzogenburg
Österreich

office@tc-herzogenburg.at
+43 (0) 650 3348777

Neuigkeiten vom TC Herzogenburg

13 Mai 2018
von Käptn Herren 4
(Kommentare: 0)

Zweiter Spieltag der Herren 4-Mannschaft

Als Tabellenführer traten wir am 13.05.2018 die Auswärtsreise nach Pottenbrunn an. 

Da wir lediglich das 2er Einzel (Langer S.) und das 3er Einzel (Payer S.) gewinnen konnten, verliefen die Single-Begegnungen leider nicht nach plan und so stand es nach den Einzelpartien 2:4 für Pottenbrunn. Wir konnten jedoch durch den Sieg im 2er-Doppel (Langer S. Payer S.) trotzdem 1 Punkt mit nach Hause nehmen. 

Herauszuheben ist Payer S., der bei seinem Debüt für die TC Herzogenburg 4-Mannschaft seine beiden Partien gewinnen konnte. 

SKVg Pottenburnn 1 (6:3) TC Herzogenburg 4

13 Mai 2018
von Tennis Masta
(Kommentare: 0)

Herren1 mit erneutem Sieg

Im 2. Spiel der Saison 2018 trat unsere 1er Herrenmannschaft auswärts in Wilhelmsburg auf der Union-Anlage an.

Rado setzte sich erneut in seinem Einzel für den TCH in 2 Sätzen durch, wobei der erste Satz stark umkämpft erst im Tiebreak gewonnen werden konnte. Speziell im ersten Satz hatte dieses Spiel Landesliganiveau, da sein Gegner Gernot Brauneder stark aufspielte. Lustik Andreas auf Position 3 und Benjamin auf Position 5 konnten ihr Einzel erst im dritten Satz, aber in diesem klar, für sich entscheiden. Flo auf 4 und Poldi auf 6 gewannen diesmal auch ihre Einzel in 2 Sätzen. In den abschließenden 3 Doppeln konnte lediglich unsere 1er Paarung im Doppel mit Rado/Lustik einen Sieg einfahren. Ein Auswärtssieg mit 6:3 war somit unser. Dieser Sieg war uns dann doch zu wenig, eine hungrige TCH-Auswahl (Gugerel, Nadlinger angeführt durch Mannschaftsführer Mück) ließ den Hausherren auch keine Chance im anschließenden Nageln und entriss dem Gastgeber eine Getränkerunde.

Sonntag 27.5. geht's zum aktuell Letzten der Gruppe nach Gerersdorf.

08 Mai 2018
von Käptn Damen 1
(Kommentare: 0)

Erstes Antreten unserer u10 Mannschaft

Zum ersten Mal in unserer Vereinsgeschichte gibt es eine u10 Mannschaft.

Am Dienstag, 8.5., starteten unsere Youngsters in die Saison und bestritten ihre ersten Wettkampfspiele gegen Stattersdorf.

Als Nummer 1 ging Moritz Mörtl ins Rennen. Nach dem verlorenen ersten Satz, kämpfte sich Moritz mit sehenswerten Ballwechseln ins Match zurück und gewann den 2. Satz. Im Champions Tiebreak musste er sich leider seinem Gegner geschlagen geben. 

Noch knapper ging es im 2. Einzel her. Auch hier gab es ein Debut für Moritz Helm. Der erste Satz war äußerst umkämpft. Keiner der Beiden konnte sich absetzen und so ging es ins Tiebreak. Moritz erwischte einen guten Start und konnte sogar mit 6/4 in Führung gehen. Leider konnte er keinen der beiden Satzbälle verwerten und verlor ganz knapp mit 6/8. Im 2.Satz ließ der Herzogenburger seinem Gegner keine Chance und gewann deutlich. Wieder entschied das Champions Tiebreak. Rasch ging der Gegner in Führung. Moritz konnte noch 3 Matchbälle abwehren und musste aber schlussendlich, nach toller Leistung als Verlierer vom Platz gehen. 

Im Doppel kam Lukas Stephanek ebenfalls zu seinem ersten Einsatz. Zusammen mit seinem Partner Moritz Helm kämpfte er tapfer um die Punkte. Hier waren die Gegner aber übermächtig.

Endstand 0/3

Weiter so!!!! Es waren sehenswerte Spiele mit tollen Punkten!

 

08 Mai 2018
von Käptn Damen 1
(Kommentare: 0)

Deutlicher Sieg der 1. Damenmannschaft

Mit einem 5/2 Sieg gegen Rabenstein/Kirchberg startete die 1. Damenmannschaft gut in die Saison. Bereits nach den 5 Einzelspielen war den Damen aus Herzogenburg der Sieg nicht mehr zu nehmen. Leider fiel Gitti wegen einer Knieoperation aus. Das kompensierten aber ihre Mannschaftskolleginnen problemlos. Angelika, Neuzugang Magda, Irene und Tanja holten 4 Einzelpunkte. Nur Monika, die Frau unseres Trainers Rado, musste sich ihrer Gegnerin geschlagen geben.

Das 1er Doppel ging knapp an die Pielachtalerinnen. Leider konnten Irene und Angelika eine 4/0 Führung im Champions Tiebreak nicht nach Hause spielen. Ganz eindeutig gewannen Magda und Tanja das 2. Doppel.

Kommenden Samstag kämpfen die 1er Damen in Wilhelmsburg um die Punkte! Viel Erfolg dabei!

08 Mai 2018
von Käptn Damen 1
(Kommentare: 0)

Auftaktsieg für die 2. Damenmannschaft

Äußerst erfolgreich startete unsere 2. Damenmannschaft in die heurige Saison.

Bereits nach den Einzelspielen lagen wir uneinholbar mit 4/1 gegen Würmla in Führung. Für die Punkte sorgten Kati Böck (Foto), Susi Nitzsche, Kati Komma und Anneliese Nadlinger. Nur Lisi Hauptmann musste sich ganz knapp geschlagen geben.

Auch beide Doppelspiele gingen auf unser Konto. Somit gelang ein klarer 6/1 Sieg in der ersten Runde!

Kommenden Samstag soll es gegen Atzenbrugg/Heiligeneich ähnlich weitergehen!

06 Mai 2018
von Käptn Herren 4
(Kommentare: 0)

Erster Spiel der Herren 4-Mannschaft

In der ersten Begegnung der TC Herzogenburg Herren 4-Mannschaft ging es Zuhause gegen die 5er-Mannschaft des UTC Hofstetten-Grünau. Die Begegnung startete planmäßig am Sonntag den 06.05.2018, 09:00.

Bereits nach Absolvierung der Einzelpartien war einen Niederlage nicht mehr möglich, da wir alle 6 Einzel für uns entscheiden konnten. Das Ziel war klar: 3 Punkte! Um dies zu erreichen, mussten wir mindestens ein Doppel gewinnen. Nachdem sich das 1er-Doppel (Zöhrer M./Pristouschek K.) und das 3er-Doppel (Gugerell T./Schableger M.) geschlagen geben mussten, fixierte das 2er-Doppel (Langer S./Skorsch F.) den Endstand von 7:2, indem sie das Matchtiebreak knapp mit 13:11 gewinnen konnten.

TC Herzogenburg 4 (7:2) UTC Hofstetten-Grünau 5 

06 Mai 2018
von Tennis Masta
(Kommentare: 0)

Herren1 mit Sieg zum Meisterschaftsauftakt

Im 1. Spiel der Saison 2018 trat unsere 1er Herrenmannschaft wieder in der Kreisliga B an. Mit unserem neuen 1er Rado empfingen wir die Gäste vom TC Tulln 3.

Nach den Einzeln stand es 3:3 - das Ergebnis täuschte nicht, es ging knapp hin und her. Rado setzte sich in seinem ersten Spiel für den TCH klar in 2 Sätzen durch. Max auf Position 2 und Benjamin auf Position 5 konnten ihr Einzel erst im dritten Satz für sich entscheiden. Flo auf 4 und Poldi auf 6 verloren hingegen im Entscheidungssatz. In den abschließenden 3 Doppeln galt es nun zumindest 2 Siege zu erreichen, um mit einem Erfolg in die Saison zu starten. Unsere 1er Paarung im Doppel mit Rado/Lustik konnte nach sehenswertem Spiel den ersten Punkt holen. Im abschließenden 3er Doppel feierten Gugerel/Mück einen knappen Sieg im entscheidenden Match-Tiebreak und sicherten somit den hauchdünnen 5:4 Erfolg.

Sonntag 12.5. geht's nach Wilhelmsburg, welche ebenfalls ihre erste Runde siegreich absolvierten.

All rights reserved. Tennis Club Herzogenburg | Impressum | Kontakt